Sorbibene 500g GlasSorbibene 500g Glas

Sorbibene


Bindemittel für Pferde und Hunde


Erhältlich im wiederverschließbaren Glas (500 g) / Eimer (1,5 kg) als Erstausstattung oder als Refill im Papiersack.


Vormischung für Pferde und Hunde.

Nettopreis:
Erhältlich in den Größen
Variante wählen
Beschreibung

Beschreibung:

Die Vorteile der Ausleitung von Schadstoffen aus dem Körper sind mittlerweile auch für Tiere bekannt. Sorbibene ist aufgrund des angewendeten, speziellen Aktivierungsverfahrens eine besonders effektive Naturzeolith-Klinoptilolith- & Bentonit-Montmorillonit-Mischung höchster Qualität – ohne Zusätze und im Mischverhältnis 70:30.

Sie sind nicht sicher, ob dieses Produkt das Richtige für Ihr Pferd ist? Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne: 06766-9608201 oder post(at)succi-recentis-officinalis.de

Technologische Zusatzstoffe:

350 g Bindemittel Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (Klinoptilolithgehalt mind. 90 %), Kenn-Nr. 1g568 und 150 g Bindemittel Bentonit (Montmorillonitgehalt mind. 90 %), Kenn-Nr. 1m558i

Fütterungsempfehlung:

Unter das angefeuchtete Futter mischen. Die Tagesdosierung kann auf zwei Gaben aufgeteilt werden und darf insgesamt max. 10 g pro kg Alleinfuttermittel betragen. Tägliche Gaben sollten max. 2 Wochen am Stück gefüttert werden.
Der Holz-Messlöffel fasst 3 g, der große Messlöffel fasst 10 g (jeweils gestrichen befüllt).
Pferde Fohlen/Ponies bis 250 kg tgl. 10 – 20 g, 250 bis 550 kg tgl. 20 – 30 g, über 550 kg tgl. 30 – 40 g.
Hunde bis 10 kg tgl. 2 – 4 g, bis 30 kg tgl. 4 – 7 g, über 30 kg tgl. 7 – 10 g.

Aufgrund der besonderen Eigenschaften von Sorbibene beachten Sie bitte ...

• NICHT mit Metall in Berührung bringen!
• Wir empfehlen die Fütterung mit mindestens 1 Stunde Zeitabstand zum Mineralfutter
• Vermeiden Sie die gleichzeitige orale Verabreichung von Makrolid-Antibiotika
• Die Gesamtmenge aus allen Quellen darf 10.000 mg Klinoptilolith sedimentären Ursprungs bzw. 20.000 mg Bentonit pro kg Alleinfuttermittel nicht überschreiten
• Bitte vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Augen und Atemwegen – deshalb am Besten auch mit der Haut Ihrer Hände
• Kühl und trocken lagern