Eustobene Gruppenbild

Eustobene Hunde


Zur Unterstützung der Regeneration der Schleimhäute von Magen und Darm bei Geschwüren mit begleitenden Krämpfen.

Süßholzwurzel und Ringelblumenblüten ergänzen und verstärken sich in ihrer schleimhautschützenden und -regenerierenden Funktion ideal. Der wertvolle Auszug kann Sodbrennen und Magenschmerzen lindern, die Regeneration der Magenschleimhaut fördern und entzündungshemmend im Magen-Darm-Bereich arbeiten.

Flüssiges Ergänzungsfuttermittel für Hunde.

Basispreis
Erhältlich in den Größen
Variante wählen
Beschreibung

Beschreibung:

Süßholz (Glycyrrhiza glabra)

Die Wirkung seiner Wurzeln war bereits den Heilkundlern der Antike bekannt, die sie vielfältig einsetzten. Neben ihrer schleimverflüssigenden und -lösenden Wirkung sowie antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften, sind auch entzündungshemmende und krampflösende sowie immunstärkende Merkmale belegt.

Ringelblume (Calendula officinalis)

Die Ringelblume ist zwar eine der ältesten Kulturpflanzen, jedoch erst seit dem Mittelalter als Heilpflanze bekannt. Niemand anderes als Hildegard von Bingen führte führte sie als Mittel zur Wundheilung, gegen Verdauungsbeschwerden und bei Entzündungen aller Art ein.

Zusammensetzung:

Wässriger Auszug aus Süßholz und Ringelblume.


Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohprotein 0,88 %, Rohfaser 0,2 %, Rohfett 0,1 %, Rohasche 0,3 %, Feuchte 99,5 %, Ca 0,02 %, P 0,01 %, Na 0,03 %.

Fütterungsempfehlung:

Am besten per Maulspritze oder mit dem Futter.
Hunde: 2 bis 3 x tgl. 2 – 5 ml

Die genaue Dosierung für Ihr Tier hängt ab von der jeweiligen Größe und dem Gewicht.

Naturtrüb - vor Gebrauch schütteln! Kühl und dunkel lagern!